Neues aus der Apotheke

Mundgesundheit = Allgemeingesundheit

Mit schönen gesunden Zähnen hat man gut lachen. Aber es geht bei Mund- und Zahngesundheit nicht nur um das strahlende Lächeln. Denn Erkrankungen der Zähne oder der Mundhöhle können beispielsweise das Risiko für schwerwiegende Erkrankungen erhöhen.

 

Hinzu kommt: Wer nicht richtig kauen kann, weil Zähne oder Mundschleimhaut schmerzen, ernährt sich oft schlechter und hat deshalb häufiger Defizite in der körpereigenen Abwehr. Deshalb ist eine Rundum-Mundpflege gerade in diesen Zeiten besonders wichtig. Dazu gehört zweimal täglich Zähne putzen und die Zahnzwischenräume reinigen. Egal ob Hand- oder Elektrozahnbürste – die richtige Putztechnik und die Zahnpasta könnten dazu beitragen, die Konzentration von Bakterien und Viren im Mundraum zu senken.

 

In den Apotheken gibt es von Dentaid die neue VITIS CPC protect Zahnpasta mit Cetylpyridiniumchlorid (CPC) und 1.450 ppm Fluorid. Die Zahnpasta ist für den täglichen Gebrauch bestimmt. Sie soll die Bildung von Zahnbelag verhindern, dessen Ansammlung reduzieren sowie den Zahnschmelz remineralisieren und Karies vorbeugen. Laut Hersteller soll der Wirkstoff CPC außerdem gegen eine Vielzahl von Bakterien, Pilzen und einigen Viren im Mund-raum wirken und in Kombination mit der CPC protect Mundspüllösung für einen guten Schutz des Mundes sorgen.

 

VITIS CPC protect Zahnpasta mit Minzgeschmack ist glutenfrei und für Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren geeignet.

 

 

 

 

 

 

Startseite