Jetzt fliegen sie wieder

Etwa 15 Prozent der Deutschen haben Probleme mit Pollen – Tendenz steigend. Die Verschnaufpause, die die Be troffenen früher in den Wintermonaten hatten, wird von Jahr zu Jahr kürzer.


Und so begrüßen sie den Frühling mit schniefender Nase und rot geriebenen Augen. Sie leiden an einer Pollenallergie, also an einer Allergie gegen den Blütenstaub von windbestäubten Pflanzen und Bäumen – umgangssprachlich auch Heuschnupfen genannt. Für die, die auf Pollen allergisch sind, hier der „Flugplan“ für die wichtigsten Pollen:

 

 

 

 

 

 

Startseite