Ohren hören oft nicht hin

Ursachen für Hörprobleme gibt es viele: Unsere hektische Gesellschaft macht uns anfälliger für Stress und Infektionskrankheiten, die Durchblutungsstörungen hervorrufen können. Infolge dessen kann neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch Schwerhörigkeit auftreten. Auch der Straßenverkehr nimmt weiter zu und belastet unser Gehör ebenfalls – genauso wie ein lautes Arbeitsumfeld. Und wer sich bereits als Jugendlicher in der Freizeit extremen Lärmpegeln aussetzt, muss später mit Konsequenzen rechnen.

 

GEWINNSPIEL:
Der Apotheken Kurier verlost unter allen Einsendungen insgesamt 12 Packungen des Produktes Ton zur Erhaltung der normalen Gehörfunktion von New Nordic. Wenn Sie gewinnen möchten, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Was sind die Ursachen für Hörprobleme?
Die Lösung richten Sie bitte an den Apotheken Kurier, Stichwort „Hören“, Am Weißen Turm 35, 60388 Frankfurt oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 30. November 2018

 

Die folgenden Informationen erhielten wir von New Nordic, dem Hersteller von Ton, der uns auch die Gewinne kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

Ton ist eine moderne Kombination von bioaktiven Nährstoffen bestehend aus französischer Seekieferrinde und Ginkgo biloba und basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Produkt wurde von Experten aus Pfl anzenextrakten und Nährstoff en entwickelt, um die normale Hörfunktion zu unterstützen. Ginkgo Bilbao trägt zu einer guten Gehörfunktion bei. Niacin und Magnesium unterstützen die normale Funktion des Nervensystems.

 

 

 

 

Startseite