© Alexander Limbach – AdobeStock

 

Wenn das Denken schwerfällt - Nahrung fürs Gehirn

Bei Bewegungsmangel baut der Körper die Muskelmasse ab, die nicht unbedingt benötigt wird. Das wirkt sich leider auch auf das Gehirn aus, denn durch die fehlende Bewegung wird die Herzfrequenz verlangsamt und dadurch wiederum weniger Blut in das Gehirn transportiert. Mit regelmäßigem Sport tut man also nicht nur etwas für seinen Körper. Auch das Gehirn profitiert von der damit verbundenen Sauerstoffzufuhr. Zusätzlich beeinf lusst die Ernährung unsere Hirnleistung. Für viele Menschen ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn das Frühstück bestimmt unseren Start in den Tag. Ein optimales, gesundes Frühstück sollte möglichst viele Vollkornprodukte enthalten, die dem Gehirn die nötige Energie für seine Leistungsfähigkeit bereitstellen.

 

GEWINNSPIEL:
Der Apotheken Kurier verlost unter allen Einsendungen insgesamt 20 Packungen Clear Brain™. Wenn Sie gewinnen möchten, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Wovon profitiert auch das Gehirn?

Die Lösung richten Sie bitte an den Apotheken Kurier, Stichwort „Wenn das Denken schwerfällt“, Am Weißen Turm 35, 60388 Frankfurt oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 30. Oktober 2018


Die folgenden Informationen erhielten wir von New Nordic, dem Hersteller von Clear Brain, der uns auch die Gewinne kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Clear Brain basiert auf der Kombination von natürlichen Pflanzenextrakten, Vitaminen und Mineralstoffen. Die Tablette ist reich an der Aminosäure L-Theanin. Weiterhin sind die natürlichen Extrakte aus Walnuss, Granatapfel, Französischer Seekiefernrinde und Pfeffer sowie Jod und B-Vitamine enthalten.

 

 

 

Startseite