NEUVORSTELLUNGEN: Vitamin D und Vitamin K für das Immunsystem

Der Sommer geht zu Ende, die Tage werden kürzer und die Temperaturen beginnen nun langsam zu sinken. Von Lehrern und Kita-Mitarbeitern über Busfahrer und Verkäufer bis hin zu jungen Eltern und aktiven Senioren – wer viel Kontakt zu anderen Menschen hat, braucht starke Abwehrkräfte.



Nässe, Kälte und Stress können das Immunsystem jedoch spürbar schwächen. Eine bewusste Ernährung, ausreichend Schlaf und Ruhe sowie viel Bewegung an der frischen Luft können dazu beitragen, gesund und fit durch den Winter zu kommen. Untersuchungen haben ergeben, dass die Versorgung mit Vitamin D hierzulande oft zu wünschen übrig lässt, unter anderem weil die körpereigene Bildung in der dunklen Jahreszeit ins Stocken gerät. Mit dem neuen „Doppelherz system Vitamin D3 2000 + K2“ gibt es jetzt eine Nahrungsergänzung, mit der die Versorgung mit dem Sonnenvitamin D sichergestellt werden kann. Laut Hersteller liefert die Nahrungsergänzung mit 2.000 I.E. Vitamin D pro Tablette eine hohe Tagesdosis des Nährstoffs, der zur normalen Funktion des Immunsystem sowie zum Erhalt normaler Knochen und der normalen Muskelfunktion beiträgt. Ergänzt wird das Vitamin D durch Vitamin K, welches ebenfalls für zahlreiche Körperfunktionen eine Rolle spielt. Indem es die Mineralisierung des Skeletts unterstützt, trägt Vitamin K wie auch Vitamin D zur Erhaltung normaler Knochen bei.

 

 

 

Startseite