Ein Service Ihrer Apotheke.


Buchtipps Die Erben der alten Zeit – Ragnarök

Buchtipps | 13.10.2014, 06:23
Die Erben der alten Zeit

Für die Fans des Fantasy-Bestsellers "Die Erben der alten Zeit" ist das Warten endlich zu Ende: Der dritte Band der Trilogie der in Schweden lebenden Autorin Marita Sydow-Hamann ist seit 29. September verfügbar. Im dritten Teil mit dem Titel "Ragnarök" erreicht die Spannung ihren Höhepunkt: Denn es steht das Überleben der Menschheit auf dem Spiel.

Im Mai 2013 machte sich Charlotta Johansson im ersten Band der Fantasy-Trilogie auf, um das Mysterium ihrer Herkunft zu lösen. Nun ist der dritte und letzte Band der Trilogie erhältlich. In „Die Erben der alten Zeit – Ragnarök“ bekommen die Leser all jene Antworten, denen sie gemeinsam mit Charlotta entgegengefiebert haben.

 

Mit „Ragnarök“ findet das Warten der inzwischen ansehnlichen „Erben“-Fangemeinde endlich ein Ende. Allerdings gilt es im dritten Band zunächst viele Abenteuer zu bestehen - schließlich droht der Erde von der ersten Seite an „Ragnarök“, das Ende der Welt, wie wir sie kennen.

Die in Schweden lebende deutsche Autorin Marita Sydow Hamann schenkt dabei weder dem Leser noch ihren Protagonisten etwas. Keine Spur von Nachlassen. Der letzte Band ist der fulminante Abschluss eines Fantasy-Feuerwerks, das in seiner konstanten Originalität selbst eingefleischte Fantasy-Leser immer wieder begeistert.

 

„Die Erben der alten Zeit“ wurde als Jugendbuch geschrieben, hat inzwischen aber Leser aller Altersklassen in seinen Bann geschlagen. 

 

Marita Sydow Hamann wurde 1973 in Norwegen geboren und wuchs unter anderem in Deutschland, Österreich und Spanien auf. 1999 zog sie nach Schweden, um als persönliche Assistentin für Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen zu arbeiten. Als Ausgleich zur Arbeit mit ihren Patienten begann sie mit dem Schreiben. Marita Sydow Hamann lebt mit ihrem Mann, drei Pferden, zwei Hunden und einer Katze auf einem kleinen Hof in Schweden.

 

 

Von: Apotheken Kurier

Kommentare (werden nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


Optional, Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*
Zu den digitalen Zeitschriften des Apotheken-Kurier, jeden Monat neu Blick ins Heft
Diese Apotheker sind treue Abonnenten des Apotheken-Kurier, melden Sie noch heute Ihr kostenloses Probe-Abonnement an!
Zu den attraktiven Rätseln und Gewinnspielen
Unsere Empfehlungen

Apotheken-Notdienst 0800 00 22833 kostenlos aus dem dt. Festnetz. 22833 vom Handy (max. 69 Cent/Min.)

Giftnotruf 030-19240 kostenlos aus dem dt. Festnetz. Vom Handy (max. 69 Cent/Min.)